Lichterwege auf den Treppen am OStersbaum - Heute Abend

Die Lichterwege, das einzigartige romantische Winter-Event in Wuppertal geht ins 17. Jahr.

 

Lichterwege - immer wieder gleich – und immer wieder anders.

 

Altbewährtes vermischt mit neuen Ideen. Und nicht zuletzt verändert das Wetter jede Szenerie, ob sternenklar oder leuchtende Muster auf weißem Teppich. Und immer wieder schön! Die Faszination der leuchtenden Bilder, die nach Entwürfen der Künstlerin Diemut Schilling für 2 Stunden aufgebaut werden, wird noch verstärkt durch viele Musiker und andere Lichtgestalten. Von Orgelmusik bis zu Mitmach-Trommel-Liedern, von global folk bis zur fetzigen Blaskapelle, von afrikanischen Liedern bis zu traditioneller Balkanmusik spiegelt sich auch an diesem Abend das interkulturelle Flair des Stadtteil wider. Es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein und jeder Ort wird unterschiedlich auf Sie wirken.
Der krönende Abschluss findet wie immer am Platz der Republik statt. Hier wird die "Gerechtigkeit vom Ostersbaum" um 20.15 Uhr mit einem wundervollen Feuerwerk in Szene gesetzt.
Lassen Sie sich also überraschen und genießen Sie einen wunderschönen Abend im Ostersbaum.
Natürlich erhalten Sie an vielen Orten warme Getränke, Grillwürstchen und andere Snacks zur Stärkung.
Für Ortsfremde gibt es geführte Rundgänge, Treffpunkt ist um 17.45 Uhr am Nachbarschaftsheim, Platz der Republik 26.

Die Lichterwege werden vom Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. mit Unterstützung des Bürgervereins Zukunft Ostersbaum e.V. und zahlreichen Einrichtungen im Stadtteil veranstaltet.
Wir freuen uns über jegliche Unterstützung, denn das Fest wird ausschließlich mit Spenden finanziert.

 

Quelle: Gelesen in der Wuppertaler Rundschau und gefunden bei Wuppertal-Live

Bild vom Veranstalter, gefunden auf der Seite der Wuppertaler Rundschau
Bild vom Veranstalter, gefunden auf der Seite der Wuppertaler Rundschau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0