Ätherische Qualität von Rosmarin

Rosmarin ist sicher vielen Menschen bekannt - wer kennt schließlich nicht die leckeren Kartoffeln mit Rosmarin Zweigen.

 

Doch wann haben Sie sich das letzte mal Zeit genommen bewusst zu riechen oder sogar noch mehr Sinne mit einzubeziehen?

Wer weiß, vielleicht steht in ihrem Garten oder auf dem Balkon sogar ein Rosmarin Strauch. Haben Sie eine Verbindung zu ihm? Haben sie schonmal seine Blüten wahrgenommen und vielleicht sogar bewundert?

Wann haben Sie das letzte mal ein Zweiglein davon abgebrochen, bewusst angesehen - die obere dunkelgrüne Seite der Nadeln und die untere, etwas silbrige Seite? Wie kantig oder rund sind diese Nadeln? 

 

Schließlich kommt der Geruch - zerreiben sie einfach ein paar Nadeln zwischen den Finger oder den ganzen Händen und atmen sie mehrmals tief ein. Was passiert dabei mit ihnen?

 

Schon das tiefe einatmen an sich tut ihnen gut, denn oft genug rutschen wir über die stressigen Situationen des Alltags in einen flachen Atemrhythmus. Also, bei Gelegenheit und zum "herunterkommen" einfach mal ganz bewusst tief in den Bauch atmen. Dabei kann es hilfreich sein eine Hand unterhalb des Nabels auf den Bauch zu legen und dann beim einatmen gezielt zu dieser Hand zu atmen. Hört sich vielleicht komisch an, ist jedoch sehr hilfreich. Eine tiefe Atmung zeichnet sich dadurch aus, dass bei einatmen der Bauch ihre Hand nach oben hebt und beim Ausatmen wird ihr Bauch wieder flach.

Apropos Bauch - tragen Sie eigentlich bequeme Hosen oder müssen Sie den ganzen Tag mit eingezogenem Bauch herumlaufen?

 

Zurück zum Rosmarin - während Sie intensiv an ihm riechen, welche Gefühle oder Erinnerungen werden wachgerufen? Wie ist denn plötzlich dieses Lächeln zustande gekommen?

 

Die ätherische Qualität von Rosmarin reicht uns eine hilfreiche Hand wenn uns alles schon zu viel geworden ist und wir uns überlastet und erschöpft fühlen. Dann ist es wichtig inne zu halten, wenigstens für eine bestimmte Zeit die Bürden des Alltags abzustreifen und zum Beispiel ein entspannendes Bad mit Rosmarin zu nehmen.

 

Einfach ein paar Tropfen ätherisches Rosmarin Öl auf Salz geben und dieses dann als Badesalz ihrem Bad hinzufügen.