Sterbebegleitung für unsere Tierischen Freunde

Hallo und guten Tag,

mein Name ist Heike Deubel.

 

Als hauptberufliche Tierkommunikatorin erlebe ich immer wieder, dass das Einschläfern von Tieren heute so häufig geschieht und so weit verbreitet ist, dass die meisten Menschen nicht mehr vertraut sind mit den natürlichen Prozessen, die beim Sterben geschehen.

Das, was wir nicht kennen, macht uns Angst und das besonders, wenn es um ein so emotionales Thema geht wie das Sterben eines vierbeinigen Familienmitgliedes.

Aber wenn es um die Leben-oder-Tod-Entscheidung für unsere Tiere geht, ist Angst ein schlechter Berater.

In diesem herausfordernden Lebensabschnitt, der gleichzeitig sehr innig ist, kann es sehr hilfreich sein, sich die Abläufe bewusst zu machen und damit etwas Klarheit zu gewinnen in diesem emotional verwirrenden Zustand.

Wir werden über den Alterungsprozess der Tiere sprechen, über die Sterbephasen, die mögliche Unterstützung von Mensch und Tier und über den Trauerprozess danach.

Das Seminar richtet sich an alle Tierhalter und Tierfreunde, die mehr wissen möchten über den Prozess, der beim Sterben stattfindet.

 

Termin am 4. und 5. März 2017 in der Praxis von Heike Rotert, Grillparzer Weg 83,  42289 Wuppertal

Uhrzeit: jeweils 10-17 Uhr

Preis: 195€ 
Anmeldung notwendig! 
info@viriditas-tierkommunikation.de

 

Seminare finden auf Anfrage auch in Ihrer Nähe statt. Weitere Informationen unter:

www.viriditas-tierkommunikation.de

www.tierkommunikation-bundesverband.de

Download
Anmeldung zum Seminar mit Heike Deubel
SterbebegleitungbeiTieren.odt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.3 KB