Geld / MAcht und Verantwortung - die GLS  Bank

GLS Bank Banner

Mut zur Verantwortung

Es ist einfach zu sagen :"ach, meine paar Kröten, ist doch ganz egal ob die bei der Deutschen Bank liegen oder woanders, dass ändert eh nichts."
Ganz klar, je mehr Menschen so denken, desto weniger Veränderungspotenzial besteht.

 

Denn es macht eben doch etwas aus!

 

 

 


Natürlich ist es erfreulich für eine Bank, wenn sie einen Millionär als Kunden hat und mit dessen Geld arbeiten darf.
Doch es gibt eben nur 1% Millionäre und 99% von Menschen die gerade mal 1000€ netto im Monat verdienen.
Da macht es eben "die Masse"!

Denn, wenn tausend Menschen 1000€ verdienen, hat die Bank auch 1.000.000€ mit der Sie arbeiten kann.

Jeder Mensch hat Macht. Die Macht eigene, freie Entscheidungen zu treffen! Wir können dies verleugnen, dann wird auch alles bleiben wie es ist.
Oder wir nehmen endlich wieder unsere Möglichkeiten und unsere Macht wahr und nutzen diese!

 

Ich möchte, dass mein Geld, mit dem die Bank arbeiten darf "gute Arbeit" leistet. Ich möchte, dass natürliche, ökologische, soziale und kulturelle Kriterien bei der Kreditvergabe eine Rolle spielen. 

 

Deswegen bin ich schon vor Jahren zur GLS Bank gewechselt. Ich habe meine Macht wahr genommen und gehandelt. Was ist mit dir? Wirst Du deine Macht nutzen oder einen "Grund" finden - warum das ja "eh nichts bringt" ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0