Gewaltfreie Kommunikation - Fortsetzung

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation - Teil 2 im November 2017 (der genaue Termine folgt)

Wir tauchen tiefer ein in unsere Welt der Gefühle und Bedürfnisse.

 

Warum ist es eigentlich keine Gefühlsäußerung wenn ich sage: "ich fühle mich ignoriert" ?

Was für Bedürfnisse habe ich eigentlich und was haben sie mit meinen Gefühlen zu tun?

Dauer der Veranstaltung: 1h
Offene Gesprächszeit: 1h

geplanter Beginn: 18 Uhr

 

Was Sie das kostet?
25€ für jede Einzelperson
20€ pro Person, wenn Sie noch jemanden mitbringen



Aufbautermine

27. Oktober 2017 - fällt aus - Ersatztermin folgt

Ansonsten: am 04. November biete ich Einzelsitzungen auf Spendenbasis an im Rahmen der Aktion Herbstfreude von Heike Rotert


Darüber haben wir schon gesprochen am 29. September 2017

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung stelle ich Ihnen die gewaltfreie Kommunikation vor, informiere Sie über deren wichtigste Aspekte und natürlich wird es auch Hausaufgaben geben.
Sie werden erfahren wie es dazu kam, dass Marshall Rosenberg die gewaltfreie Kommunikation entwickelte, was für eine Sicht auf die Menschen & die Welt dahinter steckt und Sie werden erste eigene Erfahrungen damit sammeln können.

 

Mit Hilfe der gewaltfreien Kommunikation werden Sie sich selbst besser kennen lernen, es wird Ihnen immer einfacher fallen ihre eigenen Bedürfnisse zu erkennen und zu kommunizieren und dies wird Ihnen im zusammen Leben mit ihren Mitmenschen auf vielerlei Arten nützen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0